Die Pille ohne Verschreibung kaufen? Diese Idee hatten zahlreiche Menschen, die zurzeit hormonelle orale Verhütungsmittel nutzen.

Wenn Sie merken, dass Sie versehentlich keine Pillen mehr haben, Ihren Zeitplan anpassen müssen, um Ihre Verschreibung zu erneuern, wenn Sie versuchen, einen langen Auslandstrip zu planen… Dies sind Situationen denen viele Frauen häufig begegnen und manche wechseln sogar ihre Empfängnisverhütung, um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Was sind die Gefahren, wenn man die Pille ohne Verschreibung kauft?

cerazette

Ob Frauen aktiv oder nomadenhaft, vergesslich oder zu gestresst sind; Sie haben alle einen sehr guten Grund, um von der jährlichen oder halbjährlichen Mühe, die Verschreibung zu erneuern, loszuwerden. Wieso können Sie nicht einfach zur Apotheke gehen und Ihre Pillenverschreibung verlängern, die Sie bereits Monate, vielleicht jahrelang täglich genommen haben?

Die Antwort liegt in der Frage selbst und hängt mit der Behandlung (Diane 35, Cerazette, Yasmin) mit einem Verhütungsmittel auf Langzeit zusammen. Zuerst mal gibt es einen Einwand des Gesundheitswesen, welches sagt, dass wenn jemand die Tore zu Selbstmedikationsmedikamenten öffnet (wie wenn Sie Ihre Pillen ohne Verschreibung kaufen), würde es zu einer chaotischen Pillenanwendung kommen, welche gefährlich sein könnte.

Es gibt auch ein Verlangen der Regierungen, die Verteilung zu regulieren und zu optimieren, um Verschwendung zu vermeiden, besonders da einige Pillen von der Sozialversicherung erstattet werden. Zusätzlich zu diesen sozialen Gründen gibt es auch Gesundheitsbedenken.

Der Ratschlag eines Arztes ist existentiell, um Risiken zu vermeiden.

yasmin

Aufgrund der langen Zeit der Einnahme der Verhütungsmethode ist es nötig, eine medizinische Verlaufsuntersuchung durchzuführen, sicherzustellen, dass der Konsument voll dazu fähig ist, die hormonelle Verhütungspille zu nehmen, da sich der körperliche Zustand von dem zur Zeit der Verschreibung ändern kann.

Außerdem ist der Ratschlag eines Arztes bei den Nebenwirkungen unverzichtbar, von denen einige potentiell gefährlich sind—auch wenn sie sehr selten sind—besonders bei Östrogen-Progesteron-kombinierten Pillen ohne Verschreibung gibt es ein hohes Risiko für Ihre eigene Gesundheit!

Die Gesetzgebung ist hier klar: der Kauf einer Empfängnisverhütungspille sollte der Verschreibung eines Arztes unterliegen, auch ein Gynäkologe ist möglich.

Dies ist theoretisch absolut akzeptabel, doch in der Praxis ist es eher ungünstig.

Die Verhütungspille ohne Verschreibung kaufen: was sagt das Gesetz?

Rezept

Weil die tägliche Einnahme der Pille eine gewisse Vergesslichkeit mit sich bringt, finden Frauen sich selbst oft ohne Pille am Ende der Packung vor. Das Gesetz hat sich zuletzt entspannt, um dies zu umgehen und Sie brauchen Ihre Verschreibung nun nur noch jedes volle Jahr zu erneuern.

Sobald Sie eine haben, können Sie zu Ihrem Apotheker gehen, der Ihre Verschreibung für bis zu 6 Monate erneuert (daher ein Maximum von 6 Päckchen), vorausgesetzt, dass die Verschreibung im letzten Jahr herausgegeben wurde und die Boxen abgehakt sind. Dies gibt Ihnen Zeit, um den Arzt zu besuchen.

Es gibt zwei Nachteile bei dieser Methode

  1. Zunächst sind nicht alle Pillen durch die Erneuerung betroffen, es ist also möglich, dass Ihre Erneuerung abgelehnt wird.
  2. Der zweite Nachteil ist, dass wenn Sie Ihre Verschreibung verlieren, es nicht mehr gesetzlich gedeckt ist.

Es gibt einige Lösungen, um Ihre Pille dringend zu erhalten

Eine Lösung ist, dass Sie Ihre lokale Apotheke besuchen, da mehr und mehr Apotheker Ihre pharmazeutischen Daten mit einem Verlauf von Verschreibungen und Bestellungen. Mit ein wenig Verständnis und dem Versprechen, dass Sie ihnen die Verschreibung innerhalb einer Woche bringen, geben sie Ihnen möglicherweise ein Päckchen, um Ihre Empfängnisverhütung sicherzustellen.

Die zweite Lösung ist aktueller und beinhaltet eine Erneuerung der Verschreibung Ihrer Pille Online. Es ist möglich, dass Sie eine Verschreibung von einem Arzt aus einer Onlineapotheke erhalten, nachdem Sie einen detaillierten Fragebogen über Ihren Hintergrund, Ihren körperlichen Zustand, Lebensstil etc. ausgefüllt haben. Der Arzt kann Ihnen nachdem er den Fragebogen überprüft hat, die Verschreibung erneuern und Sie erhalten Ihre Pille binnen 24 Stunden!

Welche Onlineapotheke sollte ich wählen?

Die Schwierigkeit besteht bei dieser Methode darin, die richtige Apotheke auszusuchen, denn es gibt einige dubiose Seiten. Nach einiger Recherche empfiehlt unsere Seite eine Apotheke mit lizenzierten Ärzten und Apothekern, die Sie beraten werden, sodass Sie Ihre Empfängnisverhütungsmethode mit Verschreibung risikofrei kaufen können. Um Ihre hormonelle Empfängnisverhütungsmethode online und ohne Risiko zu kaufen, besuchen Sie einfach die Seite der Pille Ihrer Wahl (falls auf unserer Seite präsent).

Zusätzlich ist die medizinische Verschreibung, die online bereitgestellt wird völlig kostenfrei! Neben einer Garantie für Ihre Gesundheit kostet es Sie auch keinen Euro. Ihre Pille ohne Verschreibung zu kaufen ist nicht nur riskant, sondern auch dumm und nutzlos!

Es gibt einige Ausnahmen!

Zuletzt haben zwei Arten von Frauen einfacheren Zugang, abhängig von deren Situation:

  • Frauen, die die Pille für den Morgen danach wollen. Sie können immer zu einer Apotheke gehen und die Notfallpille wird ihnen sofort gegeben.
  • Minderjährige, für die der Zugang zur Empfängnisverhütungspille gratis und anonym ist. Eine Verschreibung wird dennoch benötigt, doch Schulkrankenschwestern sind fähig, diese zu erneuern und zu verlängern, wie Apotheker bis zu 6 Monaten.

Fazit: sollte ich die Pille ohne Verschreibung kaufen?

Um es zusammenzufassen: NEIN, es ist nicht möglich die Pille ohne Verschreibung zu kaufen. Jedoch gibt es mit einem Anstieg von Abtreibungen neue Maßnahmen, um den Zugang zu Empfängnisverhütungsmitteln zu erleichtern: die Lockerung der Gesetze erlaubt es einer Apotheke in einigen Fällen abgelaufene Verschreibungen, die weniger als ein Jahr alt sind zu erstellen und Sie können eine Erneuerung Ihrer Verschreibung online von einem Arzt in einer Partnerapotheke erhalten.

Zuletzt überprüft: Januar 11, 2021 von Dr. Hagen Schmidt Schmidt

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.