Bevor wir mit Ihnen über Diätpillen sprechen, müssen Sie alles über die „Fettdiäten“ vergessen, deren ganzer Zweck es ist, dass Sie mehr und mehr Geld für nicht sichtbare Resultate ausgeben.

24h Lieferung ✅ Registrierte Ärzte ✅ Sichere Bezahlung ✅

Um Gewicht effektiv (und nachhaltig zu verlieren), müssen Sie Ihre Ernährung verändern und regelmäßig Sport treiben, (Laufen ist meist die beliebteste Wahl) und das auf Langzeit, egal was passiert.

Wir wir in diesem Artikel jedoch sehen, ist es möglich den Prozess des Gewichtsverlusts zu beschleunigen, um Gewicht schneller zu verlieren. Fat Burner können helfen, doch diese allein sind nicht genug, um signifikant Gewicht zu verlieren, besonders auf Langzeit.

Auf Wiedersehen „Modediäten“ und Hallo ausgewogene Ernährung

Modediäten findet man in jedem Magazin und einige Programme, die immer mit einem neuen „Weg“ prahlen, um schnell dünn zu werden (und manchmal sogar behaupten, dass Sie ohne Diät Gewicht verlieren können) ohne die psychologische Geschichte der Einzelperson in Betracht zu ziehen, die existentielle Variablen bei der Wahl einer passenden Diät sind.

weight-loss-men

Wenn Sie eine Diät beginnen, empfehlen Wir Ihnen einen Termin mit einem Ernährungsberater und / oder Diätassistenten, der Ihnen Fragen stellt, um Ihren Körpertyp und die passendste Diät für Sie zu bestimmen, sodass Sie Gewicht permanent verlieren, ohne den Genuss am Essen zu verlieren.

Des weiteren haben Sie jemanden, der Ihnen zuhört und einen Kontrolltermin gibt,  was beides wichtige Aspekte bei einem Diätplan sind. Zuletzt hilft Ihnen dies auch über Essen zu lernen und Sie über die Bedeutung der Ernährung sowie den Stoffwechselmechanismen, die Sie Gewicht zulegen oder verlieren lassen informieren.

Jedoch haben fettleibige Menschen mehr Probleme damit, Gewicht durch eine Diät zu verlieren als wenn Sie bloß übergewichtig wären. Einige Menschen verlieren möglicherweise gar kein Gewicht durch konventionelle Diäten.

Eine übergewichtige Person kann Gewicht schnell und einfach verlieren, doch eine fettleibige Person muss es doppelt so hart versuchen, sowohl in Bezug auf Geduld als auch Mühe. Dies hängt daran, dass eine Transformation des Stoffwechsels stattgefunden hat, bei der sich die Fettzellen multiplizieren und die neuen Zellen fett absorbieren. Wenn eine fettleibige Person Gewicht verliert, schrumpfen diese extra  Zellen, verschwinden jedoch nicht, was den Gewichtsverlust härter oder gar unbedeutend macht.

Dieses Phänomen erklärt auch, weswegen fettleibige Menschen ihr Gewicht wieder schnell erlangen, wenn sie der Diät nicht strikt folgen. Einige Fettgewebezellen sind auch aufgrund Ihrer Anzahl so weit abgelegen, dass es schwer wird Gewicht zu verlieren. Manchmal finden sie sich nicht Mal in der Nähe einer Blutbahn vor, sodass diese inaktiv werden und der Körper diese nicht nutzen kann, um Energie zu speichern, man betrachte besonders, dass das Fettgewebe die Zellen daran hindert Blut auszutauschen und deren Pflichten zu erledigen.

Wunder Diäten helfen Ihnen nicht auf Langzeit Gewicht zu verlieren und sie werden sogar weniger als Medikamente betrachtet, da sie diese Aspekte nicht in beachten  und bei fettleibigen Menschen eine Diät und eine gesteigerte physische Aktivität allein nicht ausreicht, um Gewicht zu verlieren.

Ein weiteres Problem für fettleibige Menschen kann eine genetische Anfälligkeit für Fettleibigkeit sein.

Die Fettleibigkeitsgene machen es fast unmöglich Gewicht durch eine Diät zu verlieren, denn es lässt den Körper denken, dass die Person mit einem vorbestimmten Gewicht geboren wird.

Die Fettleibigkeitsgene und das genetisch bestimmte Gewicht sind nicht bewiesen und bleiben eine Vermutung, was jedoch ist, ist die Schwierigkeit oder gar Unfähigkeit einiger fettleibiger Menschen Gewicht zu verlieren, selbst bei einer Diät.

Jedoch existieren andere Lösungen für Menschen mit einem hoffnungslosen Level von Fettleibigkeit, wie andere fettleibige oder übergewichtige Personen, die ihr Gewicht schneller verlieren wollen.

Medikamente für Gewichtsverlust

xenical

Wie wir gesehen haben, sollte eine gesunde, ausgeglichene und kalorienarme Ernährung unabhängig von der Behandlung befolgt werden. Doch um diese Behandlung effektiver zu machen, kann es nützlich sein es mit einer Behandlung für Gewichtsverlust zu kombinieren, um Ihnen zu helfen Gewicht schnell und einfach zu verlieren. Es gibt einige Premium Fat Burner auf dem Markt, die das Fett in den Gedärmen absorbieren.

Deswegen fokussieren wir uns auf zwei Behandlungen, die als die effektivsten auf dem Markt angesehen werden: Xenical und Alli Orlistat.

Studienresultate zeigen, dass es möglich ist, einen Gewichtsverlust zwischen 5% und 10% nach Wochen nach Behandlungsstart zu erzielen.

Eine weitere Behandlung namens Orlistat hat eine ähnliche Wirkung, da es wesentlich die Fettabsorption des Körpers bis zu 30% reduziert. Diese Behandlungen wirken als Inhibitoren, d.h. deren Wirkstoffe hindern das Fett daran durch die Magenenzyme gespalten zu werden, indem das Fett gebunden wird.

alli-orlistat-box

Diese Fette werden dann mit den Fäkalien ausgeschieden, ohne vom Körper verarbeitet worden zu sein. Es ist daher wichtig, einer kalorienarmen Diät zu folgen, um diese Behandlung effektiv zu machen: eine  auf Junk Food basierende Ernährung wird nur einen negativen Effekt haben, da diese Pillen keine magische Behandlung sind. Wenn Sie jedoch diese Medikamente für den Gewichtsverlust mit einer gesunden Ernährung verbinden, können die Resultate sehr beeindruckend sein.

Diese Behandlungen, die den Gewichtsverlust verbessern und beschleunigen benötigen eine medizinische Meinung und nur ein Arzt kann Ihnen die richtige Behandlung für Sie empfehlen (abhängig von Ihrem Grad der Fettleibigkeit, Körper, Psychologie).

Andere Diätpillen (wie Produkte hergestellt aus Garcinia, einer tropischen Frucht, die Teil der asiatischen kulinarischen Kultur ist) wirken als Appetitunterdrücker dank gewisser Säuren im Herz ihrer Zusammensetzung! Dies ist eine exzellente Lösung, um Ihre täglichen Portionen zu reduzieren, vorausgesetzt Sie leiden nicht als Resultat (versuchen Sie nicht die Lust des Essens zu eliminieren)!

Schnell dünner durch Operationen

Fettleibigkeitsoperationen oder batriatische Operationen zielen darauf ab, die Menge an absorbierter Nahrung durch die Gedärme zu reduzieren.

Es ist am besten, wenn Sie vorher die Methoden und Diätpillen ausprobieren, bevor Sie eine Operation in Betracht ziehen.

Durch das Reduzieren der Nahrung reduziert sich auch tatsächlich Ihre Kalorienaufnahme. Es tut dies, indem es auf das Magensystem im Bauch einwirkt, was die Einzelperson dazu bringt sich schneller voll zu fühlen, nachdem nur ein wenig Nahrung verdaut wurde. Leute reduzieren so ihre Portionen mindestens zwischen 40% bis 50%.

Magenband: diese Technik beinhaltet das Platzieren eines Rings um den oberen Teil des Magens, am Eingang zur Speiseröhre, was die Kapazität des Magens reduziert. Dieser Ring wirkt wie ein Stundenglas, dass nur kleine Mengen Nahrung langsam passieren lässt. Dies bedeutet, dass das Essen länger im Magen bleibt und man sich somit schneller voll fühlt. Es sendet dann Signale an das Gehirn, das die Person dazu anregt mit dem Essen aufzuhören.

Diese Operation ist reversibel, doch es hat mehr postoperative Komplikationen als z.B. der Schlauchmagen und ist weniger effektiv als letzteres. Es kann Komplikationen wie das Risiko einer Infektion, Blutung und Lungenembolie haben.

Schlauchmagen: ist die am häufigsten praktizierte Fettleibigkeitsoperation heutzutage. Sie zielt darauf ab das Volumen des Magens zu reduzieren, indem er die Größe eines Schlauchs bekommt, was die Menge, die Sie essen können, stark reduziert. Dies ist irreversibel, da die Größe des Bauchs um zwei drittel reduziert wird, jedoch ist es sehr effektiv, da die Menge an Nahrung, die Ihr Körper verdauen kann, sehr gering ist.

bypass

Ein Beipass wirkt als Magen-Kurzschluss. Seine Wirkung ist zweifach: zuerst zielt er darauf ab das Volumen des Magens um zwei drittel zu reduzieren. Des weiteren zielt diese Technik darauf ab die konventionelle Route des Essens zu verändern, damit es nicht absorbiert wird: eine größere Menge Essen geht direkt in den Dünndarm und umgeht daher den Magen.

Somit wird die Menge an absorbierter und verdauter Nahrung reduziert.  Offensichtlich geht nur eine kleine Menge an Essen in den Magen und durch den Dünndarm. Die Komplikationen beinhalten das Formen eines Abszesses. Jedoch ist es sehr effektiv, da es mehrere Effekte kombiniert: neben der reduzierten Menge an Essen, die reduziert wird, erschafft es auch eine Sturzentleerung, die den Patienten zwingt eine kleine Menge Zucker zu konsumieren, um Unbehagen zu vermeiden. Es reduziert auch signifikant die Menge des Ghrelinhormons, welches den Appetit stimuliert.

surgery

Fettleibigkeitsoperationen sind die letzte Zuflucht für Menschen, die die Motivation verloren haben oder nicht mehr in Behandlungen, Diäten oder Diätpillen glauben.  Diese nehmen möglicherweise Behandlungen, die nicht zu deren Körper passen (hauptsächlich Modediäten) oder nicht in der Lage sind Gewicht zu verlieren trotz wiederholter und anhaltenden Anstrengungen.

Diese Operationen sind exklusiv für Menschen, die an krankhafter Fettleibigkeit leiden. Sie sind keine leichten Operationen und können zahlreiche Nebenwirkungen für Ihre Gesundheit verursachen.

Diese Operationen sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und sie machen Sie nicht sofort dünner ohne Anstrengung Ihrerseits. Stattdessen kommt die ganze Mühe nach der Operation: Sie müssen sich eine neue Ernährung oder restriktive Essgewohnheiten angewöhnen, gewisses Essen verbannen und einen neuen Ernährungsrhythmus anpassen.

Es gibt daher Vor- und Nachteile, die Sie abhängig der Motivation des Patienten beachten müssen, da Sie keine andere Wahl haben als Ihren Lebensstil und die Ernährung nach der Operation radikal zu verändern. Einige sind reversible Operationen und einige nicht, dafür riskanter.

Für alle dieser Operationen muss der Patient gründliche biologische Tests überstehen, um sicherzustellen, dass sie so eine Veränderung des Körpers aushalten. Der Arzt wird Magen- und Schilddrüsentests durchführen sowie eine Reihe von psychologischen Tests, um sicherzustellen, dass der Patient sich an das Leben nach der Operation anpassen kann. Dies dient hauptsächlich der Sicherstellung, dass der Patient nicht an einer Essstörung leiden wird, die sehr gefährlich für Leute ist, die einer batriatischen Operation untergingen.

Des weiteren ist es anzumerken, dass Fettabsaugen nicht als Behandlung für Fettleibigkeit angesehen wird, da es nicht die Ursachen, die zur Fettleibigkeit führen, behandelt; weder betrifft es den Stoffwechselzyklus oder kontrolliert die Nahrungsaufnahme des Körpers. Es wirkt nur auf die Konsequenzen ein, d.h. dem exzessiven Fett und entfernt eher das oberflächliche Fett als das tief sitzende, welches in Bezug auf Komplikationen am gefährlichsten ist.

Daher ist es nur eine kosmetische Operation. Die Gefahr dabei ist, dass die Person möglicherweise nach der Operation weiterhin einer schlechten und kalorienreicher Ernährung folgt. Es gibt keinen Zweifel, dass der Patient dadurch wieder an Gewicht zunimmt.

Dies ist nur nützlich für fettleibige Menschen, die eine gefährliche und hemmende Menge an Fett von deren Körper entfernen müssen, allerdings nicht erwarten dünn zu werden, nachdem sie die Behandlung durchführen lassen haben, da es gefährlich ist, mehr als 10 Liter Fett zu entfernen. Die Fettabsaugung ist nur nützlich für Leute, die übergewichtig, aber nicht fettleibig sind und überzeugt sowie motiviert sind ihre Ernährung zu verändern.

Exzessfett zu entfernen kann den Gewichtsverlust fördern, wenn der Patient auch mit einer strengeren und drastischeren Verdünnungskur beginnt, sowie Sport und schwere Bewegungen ausführt. In diesen Fällen ist es auch ratsam ein Medikament zum Gewicht verlieren abseits dieser Anstrengungen zu nehmen.

Zuletzt überprüft: Januar 18, 2021 von Dr. Hagen Schmidt Schmidt

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.